kräuter leber entgiften

Leber Entgiften Mit Diesen 5 Kräutern


Sogenannte „Superfoods“ sind im wahrsten Sinne des Wortes in aller Munde.

Gibt es auch Kräuter, die Großartiges für unseren Körper leisten und bei der Entgiftung der Leber mithelfen?

Oh ja, die gibt es…

Die gute Nachricht:

Die wirklichen Super-Kräuter, besonders zur Entgiftung der Leber, müssen nicht aus Südamerika, Asien oder Afrika importiert werden. Die ganze Kraft der Natur wächst nämlich gleich vor unserer Haustür.

Im Folgenden geben wir Ihnen einen kurzen Überblick über die besten heimischen Kräuter, die ihre Leber gesund halten, sie reinigen und ihre Stoffwechselaufgaben ünterstützen können.

Lesenswerte Artikel:

.

Leberkraut Nr. 1 – Die Artischocke

Eher ein Gemüse, als ein Kraut bietet die Artischocke eine ganze Reihe an wertvollen Inhaltsstoffen und vermag bei der Befreiung des Körpers von Giftstoffen aktiv mitzuhelfen.

artischocke leber entgiftenWelche Inhaltsstoffe der Artischocke unterstützen die Leber?

  • Kaffeoylchinasäurederivate und verschiedene Bitterstoffe

Welche positive Wirkung hat dieses Kraut auf die Leber?

  • Entgiftend
  • Regenerierend
  • Anregung der Gallentätigkeit
  • Blutfett- und Cholesterinwerte werden gesenkt
  • Fettverdauung wird reguliert

Wie kann das Kraut angewendet werden?

  • Als Frischsaft
  • Als Tee
  • Als Gemüse (z. B. Artischockenherzen im Salat)

Wer sollte dieses Kraut nicht anwenden?

Menschen mit einem Gallenblasen-Verschluss oder einem Verschluss der Gallenwege. Die Anwendung kann in diesen Fällen zu äußerst schmerzhaften Koliken führen, die im schlimmsten Fall in einem Durchbruch der Gallenblase enden.

.

Leberkraut Nr. 2 – Gänseblümchen

entgiftung kräuter gänseblümchenDiese zierliche Pflanze ist ein wahrer Stimmungsaufheller.

Allein der Gedanke an eine mit Sonnenblümchen übersäte Wiese vermittelt Glücksgefühle. Darüber hinaus unterstützt das Kraut auch die Gesundheit, nicht zuletzt die der Leber.

Welche positive Wirkung hat dieses Kraut auf die Leber?

  • Gerbstoffe unterstützen die Produktion von Verdauungssäften in der Leber.
  • Zudem wirken Gänseblümchen blutreinigend & entzündungshemmend

Wie kann das Kraut angewendet werden?

  • Beilage für Salate, Rohsaft
  • als Tee (beruhigend bei Husten & Schnupfen)
  • Kräuterbutter, Kräuterquark, Kräuterpesto

.

Leberkraut Nr. 3 – Die Wegwarte

leber kräuter wegwarteDiese Pflanze gilt seit langem als Heil- und Kulturpflanze. Sie enthält wertvolle Mineralien und Bitterstoffe, was vor allem der Leber zugute kommt.

Welche positive Wirkung hat dieses Kraut auf die Leber?

  • Entgiftend, verdauungsfördernd
  • Stärkend für Leber und Galle
  • Regt die Gallentätigkeit an
  • Wirkt einem gestörten Gallenfluss entgegen

Wie kann das Kraut angewendet werden?

  • Als Tee
  • Wurzel als Ersatzkaffee (Zichorienkaffee)

.

Leberkraut Nr. 4 – Der Löwenzahn

Er begleitet uns über die gesamte wärmere Jahreszeit und ist ein wirklicher Alleskönner, wenn es um Wohlbefinden, Entschlackung und vitaminreiche Ernährung geht.

leber entgiften löwenzahnWelche Inhaltsstoffe dieses Krautes unterstützen die Leber?

  • Gerbstoffe
  • Ätherische Öle
  • Bitterstoffe
  • Flavonoide
  • Cholin
  • Triterpenoide
  • Inulin
  • Phytosteroine

Welche positive Wirkung hat dieses Kraut auf die Leber?

  • Regt Appetit und Gallenfluss an
  • Fördert den Abbau von Abfallstoffen über die Harnwege

Wie kann das Kraut angewendet werden?

  • Als Frischsaft aus dem Bioladen oder Reformhaus
  • Als Tee und generell beim Heilfasten
  • Im Frühjahr als Salat

Welche Nebenwirkungen sind bei Anwendung dieses Krautes bekannt?

Sehr Vereinzelt kann es zu Sodbrennen kommen, da die enthaltenen Bitterstoffe zu einem Säureüberschuss im Magen führen können.

.

Leberkraut Nr. 5 – Mariendistel

Die Mariendistel darf in unser Kräuterliste mit entgiftenden Eigenschaften nicht fehlen.

kräuter entgiftung mariendistelWelche Inhaltsstoffe dieses Krautes unterstützen die Leber?

  • Silymarin
  • Tocopherole (natürliches Vitamin E)

Welche positive Wirkung hat dieses Kraut auf die Leber?

  • Verhindert das Eindringen von Giftstoffen in die Leberzellen
  • Anregung der Zellneubildung
  • Fördert so die Regeneration des Organs

Wie kann das Kraut angewendet werden?

  • Als Aufguss einnehmen
  • Gemahlene Samen

.

Weitere Heilpflanzen mit entgiftender Wirkung auf die Leber

  • Schafgarbe
  • Leberblümchen
  • Schöllkraut
  • Tausengüldenkraut
  • Angelikawurzel
  • Gelber Ampfer
  • Kurkuma (Gelbwurz)
  • Boldoblätter
  • Odermenning

.

Ist ihre Leber gesund? Finden Sie es heraus:

Leber Entgiften Mit Diesen 5 Kräutern 1.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Willkommen! Möchten Sie...

​in nur 5 Tagen vom körperlichen Wrack ohne Lebenslust zum Kraftmeier werden, der vor Energie strotzt und sich rund um die Uhr pudelwohl fühlt?